D1 Jugend
< 7:0 Sieg für die Viktoria
21.10.2018 15:10 Alter: 30 days
Kategorie: D1 Jugend

D1 überrennt im Freundschaftsspiel die Sportfreunde Neuwerk mit 17:0

Im 3. Freundschaftsspiel der Saison hat das Team von Frank Bröhr und Martin Jakobi die Mannschaft der Sportfreunde Neuwerk zu Gast.


Vereinbart sind 3 mal 25 Minuten. Von Beginn an stehen die Gäste sehr tief in der eigenen Hälfte und leisten kaum Gegenwehr. Die Anrather D1 hat viel Platz und zeigt ein sehr schönes Kombinationsspiel. Sehr schnell wird klar, dass die Hausherren leichtes Spiel haben. Es entwickelt sich eine allzu einseitige Partie mit Torraumszenen nahezu ausschließlich vor dem Gehäuse der Gäste. Noah Flecken kommt über die rechte Seite, spielt auf Taha Siyak, der weiterleitet auf Furkan Yavuz (7.). Es steht 1:0 für Anrath. Kurze Zeit später findet Noah Flecken, den auf der Stürmerposition spielenden Taha Siyak (9.), der auf 2:0 erhöht. Linksverteidiger Nils Jakobi zieht nach vorne, legt quer in die Mitte und Taha Siyak (14.) erhöht mit seinem 2. Treffer auf 3:0. Nach einem schnell ausgeführten Einwurf von Diego Matthiessen, steckt Taha Siyak den Ball durch die Abwehr auf Furkan Yavuz (24.), der das 4:0 erzielt. Nur eine Minute später kommt Taha Siyak im gegnerischen Strafraum zu Fall und leitet den Ball, am Boden liegend weiter auf Noah Flecken (25.), der mit guter Körperdrehung das Leder zum 5:0 im Tor unterbringt. Kurz vor der ersten Pause erhöht Noah Yilmaz (25.), nach schönem Zuspiel von Max Ammon, auf 6:0 für Anrath. Wenige Minuten nach Wiederanpfiff kommt Furkan Yavuz schnell über rechts bis zur Grundlinie. Er legt quer in die Mitte zurück und Noah Flecken (32.) nagelt den Ball zum 7:0 unter die Latte. Charlie Hektor wirft weit ein und Noah Flecken (33.) erhöht mit einem Doppelpack innerhalb von 2 Minuten auf 8:0. Nur wenig später sprintet Furkan Yavuz erneut bis zur Grundlinie, schießt aus spitzem Winkel, trifft nur den Pfosten, doch Noah Yilmaz (35.) verwandelt den Abpraller zum 9:0. Nach mutmaßlichem Ellenbogeneinsatz im Strafraum, sieht Innenverteidiger Benedikt Hermges (37.) den gelben Karton und Neuwerk erhält einen Elfmeter zugesprochen. Der Schütze peilt die untere rechte Torwartecke an und Kalle Grabek (38.) hat ihn und hält die Null. Am Mittelkreis erobert Furkan Yavuz den Ball und stürmt gen Tor. Er legt ab auf Noah Flecken (40.), der den Ball zum 10:0 nur über die Linie schiebt. Wenig später flankt Noah Flecken von der rechten Seite in die Mitte. Furkan Yavuz (44.) zieht ab. Der Ball trifft einen gegnerischen Spieler und geht abgefälscht unhaltbar zum 11:0 in die Maschen. 3 Minuten später legt Noah Yilmaz aus dem Mittelfeld nach vorne ab auf Noah Flecken (47.), der das Spielgerät locker zum 12:0 über die Torlinie bringt. Erneut erweist sich Noah Yilmaz als Vorlagengeber, passt zu Furkan Yavuz (48.), der aus der Distanz zum 13:0 trifft. Kurz vor dem Ende des zweiten Durchgangs erhöht er (50.) auf 14:0, nach feinem Zuspiel von Noah Flecken. Nach Wiederanpfiff tritt Max Ammon zum Eckball an. Taha Siyak verlängert und Noah Yilmaz (52.)  schiebt ein zum 15:0. Die nächste sehenswerte Ecke tritt erneut Max Ammon und Furkan Yavuz (59.) verwandelt per Kopfball und freundlicher Unterstützung des Gästekeepers zum 16:0 und erzielt heute seinen insgesamt 6. Treffer. In der Schlussminute flankt nochmals Noah Flecken von rechts, Max Ammon kann den Ball gut verarbeiten und erzielt den letzten Treffer der Partie zum 17:0. Die D1 erzielt damit, die Vorbereitungsspiele in dieser Saison mitgerechnet, den mittlerweile 12. Sieg im 14. Spiel. Großartig! Nächsten Samstag geht es dann gegen die Spielgemeinschaft aus Boisheim/Dilkrath in der Liga weiter. 




SC Viktoria 07 Anrath D1 Kreisleistungsklasse Freundschaftsspiel 



20.10.2018                                 13:00 Uhr                     

SC Viktoria 07 Anrath D1   –   Sportfreunde Neuwerk 17:0 (14:0,6:0)