2 Herren
< D1 holt einen Punkt gegen den KFC Uerdingen und erobert Tabellenplatz 2
30.09.2018 20:32 Alter: 18 days
Kategorie: 2 Herren

3:1 Arbeitssieg gegen den TSV Bockum 3

Bei bestem Fußballwetter wurde auf dem hervorragend gepflegten Rasenplatz der Donkkampfbahn gespielt.


Die Heimmannschaft ging mit dem klaren Ziel, einem Heimsieg, in das Spiel. Allerdings war der Aufwand höher und die erzielten Tore weniger als erwartet.

Die Gäste aus Bockum erwiesen sich als lauf- und zweikampfstarkes Team. Lange Zeit tat sich die Viktoria schwer ins Spiel zu kommen. Nachdem Abwehrspieler Christian Bernhardt einen Ball nicht richtig verarbeiten konnte, nahm ein Bockumer Stürmer den Ball an, drang in den Strafraum ein und wurde dort gefoult. Den fälligen Elfmeter verwandelten die Gäste zur überraschenden Führung (18.). Aber der Anrather Christian Bernhardt konnte seinen Fehler wieder ausbügeln indem er wenige Minuten später den verdienten 1:1 Ausgleich erzielte (23.). Leider verließ er wenige Minuten später verletzt den Platz und wurde durch Aydan Hasan ersetzt.

Nach der Halbzeitpause kam die Viktoria hochmotiviert aus der Kabine. Mit Ilkan Cicek und Berkcan Arslanoglu kamen zwei weitere frische Kräfte aufs Feld. Obwohl es dem Team nicht gelang das Spielgeschehen vollständig zu kontrollieren, war es die bessere Mannschaft. Stürmer Sebastian Wenzel war es der mit einem Doppelpack (54./82.) das Spiel zugunsten der Viktoria entschied.

 

Aufstellung: Dustin Latzel-Kerim Binbay (46. Berkcan Arslanoglu), Christian Bernhardt (29. Aydan Hasan), Stefan Schmöger, Jonathan Becker-Patrick Joosten, Andrej Bauer, Selahattin Binbay (46. Ilkan Cicek)-Ekremcan Akin, Tarik Vardar, Sebastian Wenzel