2 Herren
< C1 klettert mit klarem 0:5 Auswärtserfolg in Nettetal auf Platz 2 der Leistungsklasse
23.09.2018 21:31 Alter: 26 days
Kategorie: 2 Herren

Wieder kein Derbysieg - 1:4 Niederlage beim VFL Willich 4

Nach der Niederlage in Neersen musste auch gegen den weiteren Stadtrivalen aus Willich eine Niederlage hingenommen werden.


Beide Teams waren in der vergangenen Saison Vizemeister ihrer Kreisliga C-Gruppe.

Die Anrather wurden aus der spielfreien Dritten Mannschaft von Mike Bender und Moritz Sauer unterstützt. Auch Dogus Dural stand wieder im Kader. Dazu kam von den Alten Herren Stürmer Marco Engels dazu.

Die Viktoria ging in der bewährten 4-3-3 Formation ins Spiel. Mit Spielbeginn gab das Team direkt Gas und konnte gut gegen die starken Willicher mehr als dagegenhalten. Es entwickelte sich ein offener Schlagabtausch. Während die Anrather mehr Ballbesitz hatten, gaben die Willicher mehr Torschüsse ab. Das einzige Tor der ersten Halbzeit erzielte die Viktoria. Mittelfeldspieler Jan Vanvlodorp traf mit einem Schuss aus 19 Metern zum 1:0 (27.).

In der zweiten Spielhälfte kamen die Willicher mit einem direkt verwandelten Freistoß aus 20 Metern zum Ausgleich (51.) und konnten zehn Minuten später sogar auf 2:1 erhöhen. Mit einem zweifelhaften Elfmeter machte der Gastgeber das 3:1 (75.) und mit einem Konter zum Abschluss auch noch den 4:1 Endstand (88.).

Das Ergebnis fällt deutlich zu hoch aus und entspricht nicht dem Kräfteverhältnis. Die Viktoria war in der ersten Halbzeit die bessere Mannschaft und hielt auch nach dem Pausenpfiff das Spiel lange offen. Einige Torchancen um die Führung zu erhöhen oder später den Ausgleich zu erzielen wurden nicht verwertet. So gewann heute das effektivere Team aus Willich das Spiel.

 

Aufstellung: Dustin Latzel-Kerim Binbay (70.Mike Bender) , Thilo Mai, Christian Bernhardt, Aydan Hasan- Andrej Bauer (82. Marco Engels), Jan Vanvlodorp (65. Moritz Sauer), Selahattin Binbay-Patrick Joosten, Timo Müller, Berkcan Arslanoglu