C2 Jugend
< Kantersieg der C1
16.09.2018 13:06 Alter: 187 days
Kategorie: C2 Jugend

Heimpremiere der C2 misslungen

Keinen guten Start erwischte die C2 zur Heimpremiere an der Donkkampfbahn.


Mit einer deutlichen 1:11 Niederlage gegen SV Thomasstadt Kempen verlor das Team von Rene und Eva Rosenkranz am 2.Spieltag der Kreisklasse Staffel 3 das erste Spiel auf heimischen Platz. Nur in den ersten fünf Spielminuten sah es nach einer ausgeglichenen Partie aus, doch schon in der 7.Minute klingelte es zum ersten Mal im Kasten von Viktoria Keeper Jannis Kreuels. Anrath schaffte es aber nicht das Spiel zu kontrollieren, und so fiel dann auch in der 14.Spielminute das 0:2 für die C3 aus Kempen. Die Viktoria stand nun immer mehr unter Druck und in der (16.) erhöhten die Gäste auf 0:3. Bis auf zwei Ecken für Anrath, spielte sich alles im Viktoria Strafraum ab. In der (19.) ging dann das Toreschießen der starken Gäste weiter. Kempen traf nun nach Belieben. 5:0 (22.) und das 6:0 (24.). Anrath durfte in der ersten Hälfte dann aber doch einmal jubeln. Finn Lestmeister traf vor der Pause (30.), nach einem schönen Pass von Luca Boshammer, zum 1:6 Anschlusstreffer. Finn hatte sogar eine Minute später noch einmal die Möglichkeit zu verkürzen, scheiterte aber am guten Gastkeeper. Nach dem Seitenwechsel waren gerade mal vier Minuten gespielt und Kempen erzielte gleich zwei Treffer in einer Minute (39.). Auch das 1:9 ließ nicht lange auf sich warten (40.). Die Viktoria wurde völlig eingeschnürt und so fiel sogar das 1:10 in der 43.Minute. Danach ließen es die Gäste etwas ruhiger angehen und Anrath zeigte ein Lebenszeichen. In der (47.) scheiterte Devin Aksel mit einem Schussversuch im Kempener Strafraum, der Ball ging knapp vorbei. Auch Kapitän Umut Reis verfehlte (48.) ebenfalls nur knapp das Gehäuse. Dafür traf Kempen in der 63.Minute zum 1:11 Endstand. Die C3 aus Kempen, verstärkt mit sechs C1-Spielern, gewann die Partie am Ende verdient gegen eine nicht aufgebende Viktoria.